Mi, 19.07.2023 | 21:30

Sonne und Beton

D 22, R: David Wnendt, FSK: 12, 119 min | Krimi/drama

Für die jugendlichen Freunde Lukas, Gino, Julius und Sanchez sieht der Alltag im tristen Berlin Neukölln immer gleich aus: Tagsüber hangeln sie sich mehr schlecht als recht durch den Schulunterricht, danach bekämpfen sie die Langeweile, suchen Ablenkung auf der Spielekonsole, kiffen und versuchen Mädchen zu beeindrucken. Aus Gangrivalitäten und Drogengeschäften versuchen sie sich herauszuhalten, bis zu einem verhängnisvollen Tag im Sommer, an dem sie zwischen die Fronten geraten.

Lukas soll fortan 500 Euro Schutzgeld zahlen. Und Sanchez hat auch schon eine Idee, wie: Die Schule hat gerade nagelneue Computer geliefert bekommen, also brechen sie ein, räumen das Lager aus und verkaufen die Rechner weiter. Eine sichere Sache also, oder etwa nicht?

Die Verfilmung des gleichnamigen Bestsellers von Comedian Felix Lobrecht erzählt von einer Freundschaft im Block. Hart, authentisch, und mit berührender Empathie für die Figuren.