Do, 13.07. | 19:30

SPOKEN WORD MEETS LAUSITZ

Poesi | Lyrik I Wortkunst

Mit dabei:
Vivien Wenzel (Leipzig)
Ortwin Bader-Iskraut (Berlin)
Lippi Punkstrumpf (Bremen)
Frank Klötgen (München)
Luz (Cuba)

Willkommen zu „SPOKEN WORD MEETS LAUSITZ“!!!
…aber was ist dieses „Schpoken Wörd“ eigentlich?!
SPOKEN WORD (oder auch BÜHNENPOESIE) steht für die wohl lebendigste Form der Literatur, die in der verstaubten Welt der Gedichte als kleiner Rebelle auf die Bühne springt,
am Mikro wie eine Wundertüte explodiert und sich dann fromvollendet für jeden Zuschauer entfaltet, um im tosenden Applaus wieder zu verschwinden.
Dafür brauchst es weder Kostümierung noch Requisiten, kein Schichi, aber viele echte Emotionen.
Ob Lacher, Gänsehaut, Kichern oder Bauchgrummeln; Dass ganzjährige Tourprojekt „SPOKEN WORD MEETS LAUSITZ“ bietet jede Facette der Poesie und besucht an 4 konsekutiven Tagen, 4 Mal im Jahr, die südbrandenburgische und sächsische Lausitz, um Poeten und Poetinnen aus ganz Europa eine Ecke von Deutschland zu zeigen, die leider nicht immer im besten Licht dar steht.
– Doch das ändern wir jetzt!
Während die Gäste von Ort zu Ort reisen, um neue Eindrücke zu sammeln, darf sich das Publikum auf die Moderatorin Jessy James LaFleur und tolle Begegnungen mit dem gesprochenen Wort freuen.
Werdet Teil der Tour! Füllt die Säle und Stühle! Bringt Begeisterung mit, wir kümmern uns ums Miteinander.

Das Projekt SPOKEN WORD MEETS LAUSITZ findet unter der Trägerschaft von WERTEWANDEL e.V. statt und wird finanziert durch die BUNDESZENTRALE FÜR POLITISCHE BILDUNG
im Rahmen des Programms MITEINANDER REDEN

Alle Infos und Termine findet ihr wie immer auf der aktualisierten Webpage: https://angeprangert.com/swol