Samstag, 15. August 2020 | 21:00

Ein verborgenes Leben

USA/D 19, R: Terrence Malick, 180 min., FSK: 12 | Drama

Die Geschichte des oberösterreichischen Bauern Franz Jägerstätter(August Diehl), der im zweiten Weltkrieg den Dienst an der Waffe verweigerte und von den Nazis hingerichtet wurde.

Anfang der 1940er Jahre: Der österreichische Bauer Franz Jägerstätter (August Diehl) soll für die Nationalsozialisten in den Krieg ziehen. Trotz aller Anfeindungen in seinem Dorf und selbst im Angesicht der drohenden Hinrichtung bleibt er bis zuletzt davon überzeugt, seinem Gewissen folgen zu müssen. Er verweigert den Eid auf Hitler und wird 1943 wegen „Wehrkraftzersetzung“ zum Tode verurteilt. Getragen wird er von seinem tiefen Glauben und der unerschütterlichen Liebe zu seiner Frau Fani (Valerie Pachner) und seinen Kindern.

Kompromissloses Plädoyer für Gewissensfreiheit gegen jede Autorität.