Dienstag, 9. Juli | 21:30

Mary Poppins’ Rückkehr

USA 18, R: Rob Marshall, 131 min. , FSK: o.A. | Musical

London der 1930er-Jahre: Seitdem Mary Poppins die Cherry Tree Lane verließ, hat sich vieles geändert. Michael und Jane ihre Schützlinge von einst, sind inzwischen erwachsen geworden und Großbritannien liegt im Griff der Großen Depression. Doch manches ist auch gleichgeblieben: Michael wohnt nun mit seinen drei Kindern sowie der Haushälterin im Haus der Familie Banks.

Beim Drachenfliegen mit seinem Sohn traut Michael seinen Augen nicht. Wie damals, als er selbst noch Kind war, schwebt Mary Poppins mit dem Regenschirm aus dem Himmel herab. Denn Michael hat einen großen Verlust zu überwinden. Um ihm beizustehen, setzt das außergewöhnliche Kindermädchen wieder einige magische Tricks ein. Einfach Supercalifragilisticexpialigetisch. Dabei stehen ihr der gute Laternenanzünder Jack und die exzentrische Cousine Topsy zur Seite.

Mehr als 50 Jahre ist es her, dass zum ersten Mal mit ihrem Regenschirm vom Himmel herabgeschwebt kam. Das wundervolle Disney-Musical konnte fünf Oscars gewinnen und ist seither ein echter Schatz der Popkultur. Im Jahr 2018 kommt mit „Mary Poppins‘ Rückkehr“ endlich die langersehnte Fortsetzung ins Kino. Dabei handelt es sich nicht um eine Neuverfilmung, stattdessen wird die Geschichte des außergewöhnlichsten Kindermädchens aller Zeiten fantasievoll weitererzählt.